Montag, 22. April 2013

Picken, picken...- Ne! Zupf...kuchen-!


Picken, picken…- Ne! Zupf…kuchen!

Klassiker sind langweilig?- Denkste!...


…Jeder kennt Zupfkuchen. Ich habe schon von so vielen Rezepten gehört und gelesen, doch keinen davon ausprobiert.
Ja, richtig gelesen! Nicht, dass ihr jetzt denkt, ich MAG keinen Zupfkuchen… Das stimmt nicht!
Das Problem ist nur, dass ich es einfach nicht übers Herz bringe, einen anderen zu backen, denn ich habe ein Bedenken: Können andere Kuchen mit dem von Oma mithalten? Bei anderen Dingen vertraue ich echt auf andere Meinungen, und ihr wisst ja, dass ich eigentlich NUR am Ausprobieren bin, aber das hier ist echt ne Ausnahme!
Wollt ihr euch überzeugen lassen? Dann scrollt einfach mal runter, denn dort steht das Geheimnis ;-)
Viel Spaß beim Nachbacken!!!

Zutaten für eine 26er Springform:
Für den Teig:
400g Mehl
190g Zucker
1 Vanillezucker
35g Kakao
1 Backpulver
200g Margarine
1 Ei
Für die Creme:
500g Quark
200g Zucker
250g Margarine
3 Eier
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
1 Vanillezucker

Zubereitung:










Und das Beste zum Schluss:
In Alu-Folie verpackt hält er sich bis zu 10 Tage (schmeckt dann sogar noch besser).




Kommentare:

  1. Hey Cathi! Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Dadurch hat mich der Weg auf deinen Blog geführt und ich bin begeistert. Tolle Rezepte! Hier schau ich bestimmt noch öfters vorbei ;)
    Liebe Grüße ♥ Dami

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich echt, dass er dir gefällt...
      Ach nein, ich bin BEGEISTERT!!!
      Dein Blog ist übrigens auch wundertoll <3

      Löschen
  2. Hallo
    Ich werde ihn backen, und gegen meine Nr.1 antreten lassen.
    Aber Rezepte die mit Margarine Streusel :-( beginnen, werden NIE an meine Süßrahmbutter Streusel dran kommen. >>> kleiner Tipp probier das mal.
    Sonst aber schön gemacht :-)

    Mal sehen was raus kommt LG Reiner

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, da werd ich es wohl drauf ankommen lassen ;-)
      Ich bin bereit für den Krieg der Zupfkuchen!!!
      Wo finde ich denn dein Rezept, sodass ich es auch austesten kann? :-)

      Löschen